5G warum nicht?

5G wird, wie jede moderne drahtlose Kommunikationstechnik, gerne als gefährlich verteufelt, gerade jetzt gibt es wieder Petitionen dagegen.
Die Auswirkungen elektromagnetischer Strahlung in dieser Stärke und diesem Frequenzbereich sind aber eigentlich sehr gut erforscht. Anlass zur Sorge gibt es bei sachgemäßem Gebrauch nicht. Wie Sonnenlicht wird diese Strahlung in den obersten Hautschichten absorbiert und in Wärme umgewandelt, sie ist aber deutlich weniger energiereich als Sonnenlicht, heizt also entsprechend sehr viel weniger auf.
Leider ist der Begriff Strahlung durch Radioaktivität extrem negativ vorbelastet, was schnell zu einer Voreingenommenheit führt.
Elektrosmog ist leider etwas das sich Anekdotenhaft sehr leicht erklären lässt, ohne das dabei irgend ein echter Zusammenhang belegt wird.
Diesen nicht vorhandenen Fakten zu einer Gefährdung steht ein enormer Bedarf für die 5G Technologie gegenüber. Während die meisten Menschen 5G mit schnellerem Surfen per Handy gleichsetzen ist der tatsächliche Nutzen sehr viel weitreichender und wichtiger. 5G ist die notwendige Basis für eine moderne Landwirtschaft, Umweltkontrollen, Verkehrssicherheit ….
Die Liste ist endlos lang und jeder von uns ist davon betroffen. Ganz besonders wichtig ist 5G aber am Ende für Deutschland als Industrienation, unser Reichtum beruht auf Technologie und wir sind dank dem idiotischen Lobbyismus der letzten Jahrzehnte tief in der Automobilen Falle gefangen. Wenn wir jetzt auch noch 5G als Grundlage für einen Neuaufbau unserer Technologie Kompetenz verweigern dann sieht es schwarz aus für die Zukunft unserer Kinder und Enkel, sie werden nicht nur mit den Folgen unserer verheerenden Umweltpolitik kämpfen müssen, wir nehmen ihnen auch noch wichtige Werkzeuge für diesen Kampf weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.